Buch Die besten Mädchengeschichten für Erstleser

Die besten Mädchengeschichten für Erstleser

Nina SchindlerUlrike KaupMartina Dierks

Die zehn magischen Geschichten über naseweise Elfen, abenteuerlustige Nixen und mutige Piratentöchter sind das perfekte Lesefutter für Mädchen in der ersten Klasse.

Lesen lernen leicht gemacht mit:

– großer Fibelschrift und

– kurzen Textabschnitte

Diese Hilfen garantieren schnelle Leseerfolge. Rätsel am Ende der Abenteuer regen zum Gespräch über die Geschichten an und sichern das Textverständnis.

Lesen lernen mit dem Bücherbär

Die kleine Elfe Tissa begegnet im Wald einem gruseligen Monster, die bezaubernde Nixe Leila erlebt ein Abenteuer in den Tiefen des Meeres und Kiki, die furchtlose Piratentochter, rettet einen ganz besonderen Hund.

– Empfohlen von Westermann

– Der Titel ist auf Antolin.de gelistet.

Nina Schindler, geboren 1946, lebt mit ihrem Mann in Bremen. Sie war viele Jahre lang Lehrerin und Literaturkritikerin. Seit 1991 schreibt sie selbst Jugendbücher, übersetzt aus dem Englischen und Französischen und gibt Bücher für Erwachsene heraus. Außerdem hat sie ein Theaterstück, ein Musical und ein Drehbuch verfasst..
Ulrike Kaup wurde 1958 in Gütersloh geboren. Nach dem Abitur studierte sie in Münster Germanistik und Sozialwissenschaften (Lehramt). 1984 folgte ein Auslandsaufenthalt in Sydney. Nach ihrer Rückkehr arbeitete sie an einem Kolloquium über Textproduktion und Textrezeption an der Universität Münster mit und jobbte nebenher. Von 1985 bis 1987 absolvierte sie ihr Referendariat an einer Realschule und Gesamtschule in Münster. Von 1988 bis 1989 ließ sie sich an der IHK Münster zur Fremdsprachensekretärin ausbilden und arbeitete im Anschluss bei der Mitsubishi International GmbH in Düsseldorf. Im Dezember 1994 nahm sie an einem Seminar für Kinderbuchautoren der Bertelsmann Stiftung teil. Seit 1995 ist sie Lehrerin an einer Realschule in Gladbeck..
Martina Dierks wurde 1953 in Berlin-Friedrichshain geboren. 1961 siedelte sie mit ihren Eltern nach Westberlin über. Sie arbeitete in verschiedenen Berufen, z.B. als Hilfskrankenschwester in einem Hospital mit Behinderten, chronisch Kranken und alten Menschen, als Friedhofsgärtnerin, als Kellnerin und als Fließbandarbeiterin in einer Schokoladenfabrik. Nach einer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin machte sie das Begabtenabitur und studierte im Anschluss Slavistik und Germanistik an der FU Berlin. In einem Fernstudium hat sie einen Abschluss als Übersetzerin für Englisch gemacht. Martina Dierks schreibt seit ihrem zwölften Lebensjahr, zuerst kleinere Prosatexte, später auch Lyrik. Martina Dierks lebte in Berlin, sie starb im August 2012..
Katharina Wieker, geboren 1964, ist von Beruf Trickfilmzeichnerin. Seit 1993 illustriert sie auch Kinderbücher, was ihr großen Spaß macht. Katharina Wieker lebt mit ihrer Tochter in Berlin..
Kirsten Straßmann, 1968 im Rheinland geboren, studierte in Mainz Grafik-Design mit dem Schwerpunkt Illustration und Buchgestaltung. Nach Jahren in einer Werbeagentur machte sie sich als freie Illustratorin selbständig. Seitdem lebt und arbeitet sie mit ihrer Familie am Rande des Ruhrgebiets..
Petra Probst wurde 1958 in München geboren. Sie studierte später Grafik und Kunst in München und Turin. Jetzt wohnt sie mit ihrer Familie in Cinzano, einem kleinen Weinort in der Nähe von Turin. Kinderbücher illustriert sie seit vielen Jahren. Veröffentlichungen der von ihr illustrierten Kinder- und Jugendbücher erfolgten bisher bei zahlreichen Verlagen.

 7,20

3 vorrätig